Kokos-Würfel mit köstlicher Creme

Loading...

ZUTATEN

Für den Teig:

300 gMehl150 gPuderzucker150 gButter1 St.Ei2 ELKakao1 Pck.BackpulverOrangensaft

Für die Kokos-Füllung:

7 St.Eiweiße150 gZucker200 gKokos

Für die Creme:

7 St.Eigelbe1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack400 mlMilch1 Pck.Vanillezucker150 gPuderzucker150 gButter1 St.Orange – Schale

ZUBEREITUNG

  1. Ein Backblech von 32 x 24 cm mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Ei mit Zucker schaumig rühren und portionsweise das Mehl, Backpulver, Butter und Kakao hinzufügen und kneten. Orangensaft portionsweise dazugeben und einen glatten Teig herstellen.
  3. Den Teig halbieren. Eine Hälfte in den Kühlschrank stellen und die andere auf Blechgröße ausrollen.
  4. Für die Kokosfüllung Eiweiße mit Zucker steif schlagen und danach schrittweise Kokos hinzufügen. Eine Teigplatte aufs Backblech geben und die Creme darauf verteilen. Die andere Teighälfte ausrollen und auf die Creme legen.
  5. Das so vorbereitete Backblech für 20 Minuten in den Ofen schieben.
  6. Für die Creme Puddingpulver, Eigelbe und Vanillezucker in die Milch geben und einen dickflüssigen Pudding kochen. Zur Seite stellen und geriebene Orangenschale unterrühren. Auskühlen lassen.
  7. Butter mit Puderzucker schaumig schlagen und nach und nach den Pudding unterrühren.
  8. Die Creme auf dem gebackenen und ausgekühlten Kuchen verteilen. Mit geriebener Schokolade verzieren. Guten Appetit!
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *